Psychologische Tests

Die psychologische Testdiagnostik ist eine grundsätzliche Methodik der Psychologie. Testverfahren, welche bestimmten Gütekriterien wie Validität und Reliabilität entsprechen, liefern zuverlässige Informationen. Die Informationen sind besonders dann hilfreich, wenn es um die Beantwortung bestimmter Fragen geht, welche sich im Beratungszusammenhang stellen können. Grundsätzlich sind Leistungs- und Eigenschaftstests zu unterscheiden, welche, wie die Namen sagen, Aussagen über Leistungsfähigkeit und Eigenschaftsausprägungen machen.

Intelligenztests

Intelligenztests dienen der allgemeinen Einschätzung der Leistungsfähig und sind somit behilflich bei der Bestimmung eines vernünftigen Anspruchsniveaus. Es wird also dass individuelle Leistungspotenzial abgeschätzt. Intelligenztests unterteilen sich in Tests für Kinder und Erwachsene.

Aufmerksamkeits- und Konzentrationstests

Diese Tests messen die Konzentrations- bzw. Aufmerksamkeitsfähigkeit. Sie finden besonders bei Problemen in diesem Bereich Anwendung.

Befindlichkeitstests

Diese Tests erfassen das emotionale Erleben. Sie sind bei der Einschätzung der Auswirkung von Belastungen in verschiedenen Lebensbereichen hilfreich.

Motivationstest

Sie erfassen die unterschiedlichen Aspekte des Motivationsgeschehens. Motivationsaspekte sollten neben der allgemeinen Leistungsfähigkeit bei der Entscheidung über das Anspruchsniveaus berücksichtigt werden.

Persönlichkeitstests

Solche Tests erfassen Unterschiede im Charakter. In Bezug auf Belastungs- und Krisensituationen liefern sie Hinweise darauf, wie der Mensch darauf reagiert.